Allgemein

Mit etwas Verspätung …

… war der Nikolaus auch hier.

Nikolaus_brockenSeit über 20 Jahren gibt es auf unserer Straße eine wunderschöne Tradition. Der Nikolaus kommt am 6. Dezember – wenn er sehr viel zu tun hat  auch schon mal einen Tag später – mit einem Engelchen und Knecht Rupprecht zu den Kindern. Er hat sein dickes goldenes Buch dabei und liest erst einmal eine niedliche Geschichte vor. Dieses Jahr war es eine Geschichte von kleinen hungrigen Mäusen. Dann ruft er jedes Kind auf und liest aus seinem schlauen Buch vor, was ihm denn so im Laufe des Jahres zu Ohren gekommen ist. Da erfährt man, ob Leonie jetzt mit dem Fahrrad fahren kann, oder ob Max schwimmen gelernt hat. Jedes Kind bekommt dann einen wunderschönen Strumpf mit kleinen Leckereien. Es ist immer toll zu sehen, wie ehrfürchtig die ganz Kleinen vor ihm stehen und staunen, was er alles so gehört hat. Wenn alle Kinder dran waren, singen wir zusammen noch ein Weihnachtslied und dann zieht er mit seinen Helfern wieder weiter.

Danach ist aber noch nicht alles vorbei, denn das Bodenpersonal war auch fleißig und es gibt einen Riesenweckmann und Kakao für die  Kinder, na ja und Glühwein für die Erwachsenen. Das ist eine gute Gelegenheit für alle Nachbarn zu einem kleinen Plausch und eine tolle Einstimmung auf Weihnachten.

2. Advent.1

You may also like
Da hat er aber ….
Endlich mal wieder …
Was man/frau so nicht braucht…

Leave Your Comment

Your Comment*

Your Name*
Your Webpage