Rezepte

Schneeflocken Plätzchen

schneeflocken-1

Weihnachten ist zwar vorbei, aber diese Plätzchen einer Freundin musste ich unbedingt ausprobieren, da ich immer auf der Suche nach schnellen und  einfachen Rezepten bin. Hier die

Zutaten:
250 g Butter
100 g Puderzucker
1 x Vanillezucker
1 Prise Salz
200 g Speisestärke
125 g Mehl

Zubereitung:
Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und dann den Teig zu einer Rolle formen, in Frischhaltefolie wickeln und eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Danach den Teig in gleichmäßige Scheiben schneiden. Die Scheiben zu Kugeln formen und mit einer bemehlten Gabel etwas flachdrücken.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und bei 175 Grad etwa 10 – 12 Minuten backen.
Nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestäuben.
schneeflocken-2
Sie sind süß und unwahrscheinlich mürbe. Als ich zum Göttergatten sagte, warum sie wohl Schneeflocken heißen, antwortete er: „Wenn du hineinbeißt, ist es so, als wenn du durch frischgefallenen Schnee läufst!“ Das stimmt wirklich !!

Viel Spaß beim Ausprobieren !
Liebe Grüße
Monika

schneeflocken-0036.gif von 123gif.de

You may also like
Weintrauben-Mascarpone-Schichtdessert
Paprikarelish – zum Grillen …
Mmmhh Pflaumenkuchen…

Leave Your Comment

Your Comment*

Your Name*
Your Webpage